Slot.it

 

Unsere Slot.it Rennen fahren wir nach dem HvK-Reglement, welches einen kostengünstigen Einstieg ins Slotracing bietet. An diesen Autos darf nur ein bestimmter Satz Reifen aufgezogen werden und mit Blei getrimmt werden. Alle weiteren Tuningteile oder Tuningmaßnahmen sind verboten. Einsteigern helfen wir gerne ein konkurrenzfähiges Auto auf die Räder zu stellen, der Rest liegt dann nur noch am „Gefühl im Finger“.

 

Außerdem fahren wir mit gestellten, an die Spur gebundenen, Fahrzeugen unseren Tombolacup. Hierbei erheben wir eine Startgebühr von 2,-€ pro Rennen, die in eine "Rennkasse" wandert. Am Ende des Jahres werden von diesem Geld verschiedene Preise gekauft, die unter den Teilnehmern verlost werden. Bei der abschließenden Verlosung spielen die Platzierungen über die Saison hinweg keine Rolle, da jeder Teilnehmer ein Los erhält.